Paris liebt den Style von Victoria Beckham

Paris Hilton kopiert gerne den Style von Victoria Beckham

15.07.2015 > 00:00

© Getty Images

Bei dem Namen Paris Hilton ploppt bei vielen sicherlich nach wie vor das Bild einer blonden Barbie in pinken Kleidern, mit Piepsstimme im Kopf auf. In der Tat war die Hotelerbin früher für ein derartiges Auftreten bekannt. Alles was nicht glitzerte oder pink war, kam ihr nicht in den Kleiderschrank. Doch heute ist die Blondine um einiges erwachsener geworden und deshalb orientiert sie sich auch modisch ein wenig um.

Dem "Dare"-Magazin verrät sie nun ihr absolutes Vorbild in Sachen Mode. "Ich verehre Victoria Beckham! Sie ist einfach so klassisch und stylish.", schwärmt Paris über die Frau des Fußballspielers David Beckham. Vor Jahren machte sich Victoria als Modedesignerin selbstständig und hatte wider Erwarten einen riesen Erfolg damit. Mittlerweile gehört sie zu den gefragtesten Designern weltweit. Dass allerdings ausgerechnet Paris Hilton auf Victorias gradlinige und sehr klassische Mode steht, hätte wohl niemand für möglich gehalten. Sieht ganz danach aus, als würde Victoria bei einer sehr breiten Zielgruppe Erfolg haben. Erst vor wenigen Tagen wurde Paris wie zur Bestätigung in einem Victoria Beckham-Store beim Shopping gesichtet.

Auch Paris Make Up-Vorlieben haben sich in den letzten Jahren verändert. Früher konnte sie nicht auf ihren pinken Glitzergloss verzichten heute ahmt sie elegante Hollywood-Größen nach, wie sie erzählt. "Wenn ich arbeite, sehe ich gerne glamourös aus. Zum Beispiel liebe ich den großäugigen Look von Marilyn Monroe oder Audrey Hepburn und nutze Fake-Lashes, Eyeliner und einen dezenten Lippenstift." Sieht so aus, als sei nicht mehr viel von dem damaligen Barbiepüppchen übrig. Ob Paris allerdings als eine Victoria Beckham 2.0 durchgeht, ist eine andere Sache...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion