Auch Paris Hilton trägt nur zu besonderen Events die Haare lang. Ihren Bob findet sie ansonsten praktischer.

Paris Hilton: Neue Show ist ein Flop!

09.06.2011 > 00:00

© GettyImages

Und sie hatte doch soo große Pläne: Paris Hilton wollte in ihrer neuen TV-Show sogar heiraten! Ob das noch was wird, ist nicht sicher. Die Show ist nämlich ein ziemlicher Flop!

Endlich sollte die Welt die "richtige Paris" sehen. So klang es noch, als Paris Hilton eifrig Promo für ihre Show "The World According to Paris" machte. Doch offensichtlich haben nur wenige Zuschauer Interesse daran, das zu sehen. Die Premiere der Show wollten lediglich 409.000 Zuschauer sehen. Eigentlich wurde mindestens das Doppelte erwartet.

Paris Hilton ist nun total sauer und schiebt den Produzenten die Schuld in die Schuhe. Eine Quelle weiß: "Paris ist total wütend! Die Show startete zu einer anderen Zeit als abgemacht war! Sie hat sich den Hintern aufgerissen und ihre Show überall promotet und nun dieser technische Defekt!" Doch die Produktions-Firma will davon nichts wissen, in ihrem Statement hieß es, die Show sei, wie geplant, um 22 Uhr auf Sendung gegangen.

Scheinbar versteht Paris Hilton nicht, dass sie nicht mehr so angesagt wie früher ist. Selbst ein CNN-Moderator machte sich über die Show und eine Szene, in der Paris in einer Badewanne zu sehen ist, lustig: "Das ist der Beweis, dass die neue Paris anders als die alte ist. Sie sitzt nackt in der Wanne, aber zeigt sich nicht von vorn. Die alte Paris hätte das getan."

Angeblich denkt der TV-Sender "Oxygen" bereits darüber nach, die Show abzusetzen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion