Paris Hilton rettet 20 Häschen

Paris Hilton rettet 20 Häschen

17.09.2010 > 00:00

Paris Hilton hat 20 Kaninchen adoptiert, die Schlangenfutter werden sollten. Das tierliebe Society-Girl hat bereits eine große Tierschar in ihrer Villa in Los Angeles, darunter Hunde, Katzen und sogar einige exotische Vögel. Bei einem ihrer regelmäßigen Besuche in einer Zoohandlung konnte sie nicht anders, als 20 Häschen zu retten, nachdem sie von ihrem Schicksal erfuhr. Hilton schreibt auf ihrer Twitter-Seite: "Füttere meine Häschen mit einem spätabendlichen Snack. Die Häschen sollten verfüttert werden. Ich sah sie im Zooladen und sie sagten mir, dass sie für Schlangenessen sind, und ich musste sie retten. Ich rettete 20 von ihnen. Jetzt leben sie glücklich in meinem Garten. Sie sind alle so glücklich, es ist so schön, ihr Schicksal verändert zu haben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion