Paris Hilton versetzte sich für neues Parfum in Marilyn Monroe

Paris Hilton versetzte sich für neues Parfum in Marilyn Monroe

16.05.2010 > 00:00

Paris Hilton hat die Veröffentlichung ihres zehnten Parfums begangen, indem sie sich für ein neues Fotoshooting als die Leinwand-Ikone Marilyn Monroe verkleidete. Das Society-Girl wird demnächst ihren neuen Duft Tease auf den Markt bringen, sechs Jahre nachdem sie 2001 ihr nach ihr selbst benanntes Debüt-Parfum veröffentlichte. Sie beging den Meilenstein, indem sie sich für eine glamouröse Werbekampagne, die die Veröffentlichung im Sommer begleitet, in ihr Idol hineinversetzte. Hilton zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People": "Ich konnte mich wie mein Idol Marilyn Monroe anziehen und wir hatten am Ende ein paar tolle Fotos. Sie ist schon immer so eine Inspiration für mich gewesen. Tease ist ein richtig toller und flirty Duft, der Name passt also sehr gut. Er ist verspielt und sexy - perfekt, um Aufmerksamkeit zu erregen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion