Paris Hiltons Freund verletzt sich bei Ski-Unfall

Paris Hiltons Freund verletzt sich bei Ski-Unfall

18.02.2013 > 00:00

Paris Hiltons Geburtstag endete anders als erhofft - ihr Freund verletzte sich beim Skifahren schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Hotelerbin, die ihrem Freund River Viiperi angeblich am Valentinstag einen Heiratsantrag gemacht haben soll, musste nun ihren Geburtstag im Krankenhaus verbringen, um dort ihrem Liebsten zur Seite zu stehen. Wie Hilton via Twitter bekanntgab, war Viiperi während eines gemeinsamen Ski-Kurzurlaubs gestürzt und hatte sich das Bein aufgeschnitten, woraufhin er im Krankenhaus behandelt werden musste. "Was für ein erschreckender Tag auf der Piste! Nachdem ich den Schnitt an River Viiperis Bein gesehen habe, bin ich fast in Ohnmacht gefallen. Ich habe noch nie in meinem Leben einen so tiefen Schnitt gesehen", erklärt die Blondine, die gestern 31 Jahre alt wurde, entsetzt. "River ist so tapfer", fügt sie hinzu. "Ich kann mir nicht einmal vorstellen, was er heute für schlimme Schmerzen durchgemacht haben muss...Nach einem ereignisreichen Geburtstagswochenende in Lake Tahoe...Es geht zurück nach Los Angeles." Der Verletzte nutzte später ebenfalls die Microbloggingplattform, um seiner Freundin für ihren Beistand zu danken und ihr seine Liebe auszusprechen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion