Paris Jackson ist auf dem Weg der Besserung

Paris Jackson: Geht es ihr besser?

23.08.2013 > 00:00

© Paris Jackson/Twitter

Drei Monate nach ihrem Sebstmordversuch scheint es ihr langsam besser zu gehen.

Paris Jackson (15) macht offensichtlich im Therapie-Internat in Utah Fortschritte. Es gelangte ein Foto an die Öffentlichkeit, das eine lachende, entspannte Paris mit stylischer Frisur zeigt.

Der Aufenthalt in dem Internat ist wohl tatsächlich hilfreich für die Tochter von Michael Jackson (✝50), die sich im Juni versucht hat, das Leben zu nehmen. Ein Insider sprach gegenüber "Radar Online" über den Zustand von Paris Jackson: "Sie ist regelrecht in Hochstimmung. Zwar hat sie die Krise noch nicht ganz überwunden, aber es geht ihr viel besser."

In der Klinik kann sie wie ein ganz normaler Teenager leben, sie nennt sich "Frankie", um ihre Identität zu schützen. Der Eingeweihte weiß: "Einige Schüler wissen, wer sie ist, die meisten aber nicht. Sie ist einfach ein Mädchen aus Los Angeles namens Frankie. Es ist ein neues Leben für Paris."

Wie lange Paris noch in dem Internat bleiben wird, ist nicht bekannt. Aber man kann ihr nur wünschen, dass sie schnell wieder ganz gesund wird und mit der Trauer um ihren verstorbenen Vater besser umgehen kann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion