Corin Nemec hat sich schwer am Bein verletzt.

"Parker Lewis" bei Unfall schwer verletzt!

25.01.2013 > 00:00

© Getty Images

Er war DER Coole von der Schule!

US-Schauspieler Corin Nemec (41) verkörperte Anfang der 1990er Jahre "Parker Lewis" und avancierte damit zum TV-Star. Millionen Teenies wollten so sein wie der 41-Jährige.

Bei den Dreharbeiten zum Science-Fiction Film "Poseidon Rex" verletzte sich der Schauspieler nun schwer am Bein.

Hoher Blutverlust und eine Not-OP folgten.

Der Unfall ereignete sich, als Corin Nemec mit einem Boot der Küstenwache vor Belize mit einem halbversunkenen Frachter kollidierte. Dabei zerschmetterte sich der Schauspieler das Bein.

"Wir haben das sinkende Wrack mit voller Wucht gerammt. Ich wurde zur Seite geschleudert und habe mir dabei meinen Oberschenkelknochen an drei Stellen gebrochen", schilderte er einer Zeitung.

Und die Details werden sogar noch grausiger: Corin Nemec berichtet, er habe die Hälfte seines Blutvolumens verloren, so dass mehrere Transfusionen nötig gewesen seien.

Nun befinde er sich aber glücklicherweise auf dem Wege der Besserung...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Lieblinge der Redaktion