Party mit dem Patenkind

10.06.2009 > 00:00

Eigentlich toll, wenn man so eine coole Patentante hat, dass man nachts mit ihr um die Häuser ziehen kann. Nicht ganz so toll: wenn das Tantchen Amy Winehouse heißt und die Patentochter, Dionne Bromfield, noch ein Schulmädchen ist! So kam es, wie es kommen musste: Zur Geisterstunde nahm Amy ihren 12-jährigen Schützling bei der Hand, zog mit ihm durch die Londoner Kneipen und betrank sich im Nachtclub "Dingwalls", der nur wenige Schritte von ihrem Haus in Camden entfernt liegt, so hemmungslos, dass sie sich nur mühsam auf den Beinen halten konnte und auf dem Weg zur Toilette auf ihrem Hosenboden landete. Dionne musste ihr wieder auf die Beine helfen! "Amy konnte nur noch lallen und fiel ständig hin", beschrieb ein Beobachter den Tanten-Patenkind-Ausflug gegenüber dem "Daily Mirror". "Es war ein trauriger Anblick, dass ein junges Mädchen ihren Babysitter spielen musste."

Lieblinge der Redaktion