Party in Pink

04.07.2008 > 00:00

Dass Lindsay Lohan zu ihrem Geburtstag am 2. Juli keine Party schmeißen würde, war wohl nur ein Trick, um die Paparazzi zu täuschen. Hat sie nämlich doch! Im "Teddy's" in Los Angeles feierte sie zusammen mit 50 Gästen, darunter Joel Madden, Benji und natürlich Samantha Ronson, ihren 22. und hatte zu diesem Anlass ein besonderes Motto ausgesucht: ein Achtzigerjahre-Abschlussball mit Ballons in Hellblau, Rosa und Silber, großen Bannern mit der Aufschrift "Happy Birthday" und jede Menge Glitzerkram! Mitten drin: Lindsay in einem kurzen, rosafarbenen Rüschen-Minikleid und eine pinken XXL-Torte mit einem Foto von ihr als Marilyn Monroe! Nach dem Pflicht-Ständchen zur Geisterstunde hieß es für Sam kurz Abschiednehmen: Sie verzog sich hinters DJ-Pult und legte noch eine Stunde lang die Hits der Achtziger auf...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion