Er treibt die Frauen mit seinen Ernährungstipps in den Wahnsinn

Passte Bachelor Oliver Liz‘ Ernährung nicht?

16.03.2015 > 00:00

© Facebook

Seit letztem Mittwoch ist raus, dass Bachelor OIiver Sanne und seine Auserwählte Liz Kaeber tatsächlich kein Paar mehr sind und auch nie wirklich eines waren. Oliver tat das Ganze mit der einfachen Ausrede ab: "Wir waren während der Sendung einfach in einer Scheinwelt und die Gefühle legten sich hinterher schnell wieder." Stattdessen verbrachte er lieber Silvester und auch den Valentinstag mit seiner Miss Germany-Kollegin Vivien Konca und bändelte angeblich wieder mit seiner Exfreundin Melissa Weichert an.

Letztere klärt jetzt Promiflash gegenüber auf, was sie während der Beziehung an Oliver so richtig nervte: "Wenn wir zusammen waren, gab es halt immer nur Salat. Und es wurde gesund gekocht - Reis und Gemüse - und alles abgewogen." Sogar beim gemeinsamen Essen mit ihren Eltern soll der sportliche Bachelor sie ermahnt haben, Cola zu trinken. "Pass auf, Cola macht Cellulite.", soll er wortwörtlich zu ihr gesagt haben.

Offenbar überträgt der 28-jährige seinen Job als Personal Trainer gerne auch auf sein Liebesleben. Die Frau an seiner Seite hat top in Schuss zu sein. Kohlenhydrate sieht er gar nicht gern!

Ob das letztlich auch dem Liebesglück mit Liz im Wege stand? Keine Frage: Liz hat eine super Figur und kein Gramm Fett zu viel am Körper! Und doch ist es vorstellbar, dass die lebenslustige Blondine das ein oder andere Mal auch gerne nascht und sündigt. Lebte die 22-jährige nicht den gesunden Lifestyle, den Oliver ihr dann möglicherweise aufzwingen wollte?

Sollte das der Fall sein, muss Oliver seine Einstellung wohl generell nochmal überdenken. Dauerhaft kann eine Beziehung wohl nur dann gut gehen, wenn man die Frau an seiner Seite nicht verbiegen will.

Lieblinge der Redaktion