Patricia Blanco ist im 7. Himmel.

Patricia Blanco: Das ist ihr Diät-"Trick"

07.06.2015 > 00:00

© Getty Images

Sie hat die wohl beachtlichste Typveränderung in der Geschichte des Dschungelcamp hingelegt.

Patricia Blanco (45) zog mit gelbblonden Krauslocken, ein paar Extrakilos und reichlich unzufrieden mit sich selbst in den australischen Urwald und ist ein paar Monate später kaum wiederzuerkennen:

Mit neuer, natürlicher Mähne, elegantem Make-Up und ganzen 50 Kilo weniger auf den Hüften strahlt die Tochter von Roberto Blanco (78) voller Selbstbewusstsein und Stolz und ist sichtlich happy mit ihrem neuen Look.

Erst vor Kurzem verriet die ehemalige Dschungelcamperin, dass sie durch eine Magenverkleinerung, durch Kalorienreduzierung und Sport auf dem besten Wege zu ihrer Traumfigur und ihrem Traumgewicht von 55 Kilo sei.

Der Closer erzählte Patricia jetzt jedoch auch noch ihren ganz "speziellen" Diät-Trick:

"Ich esse nur einmal am Tag, und zwar mittags chinesisch: viel Hühnchen und Gemüse, dazu Nüsse und auf keinen Fall Brot", so die 45-Jährige.

Ansonsten geriete sie nicht in Versuchung, da ihr Kühlschrank immer leer bleibe.

Ein Konzept, das zwar diszipliniert klingt, aus ernährungswissenschaftlicher Sicht aber sicherlich zu denken gibt.

Es bleibt abzuwarten, wie lange Patricia Blanco mit einer so einseitigen Ernährungsweise glücklich ist. Zumindest der Reis und die Bohnen dürften ihr bei dieser kulinarischen Orientierung jedoch erhalten bleiben...

Lieblinge der Redaktion