Patricia Blanco zieht ins Dschungelcamp

Patricia Blanco: Nackt-Offensive im Dschungelcamp 2015?

06.01.2015 > 00:00

© Imago

Schon zwei Mal hat sich Patricia Blanco ausgezogen und wird das wohl bald wieder tun. Sie ist bald Kandidatin im Dschungelcamp und in Australien ist es bekanntlich ziemlich heiß.

Für die Tochter von Roberto Blanco ein Grund, sich die Klamotten vom Leibe zu reißen? Sie soll Geld bitter nötig haben, und von dem bekommt man als Dschungelkönigin noch ein bisschen mehr ab. Dafür ist Ausziehen meistens nicht verkehrt, wie schon Melanie Müller im vergangenen Jahr vormachte.

Sie sprang komplett nackt durch das Camp und holte sich am Ende die Krone. Ob es ihr Patricia Blanco nachtut, können die Zuschauer bald verfolgen. Ganz ohne Blanko-Ziehen wird sie bestimmt nicht durch ihren Aufenthalt kommen.

Denn nicht nur ihren in den vergangenen Jahren erschlankten Körper wird sie zeigen wollen, sondern vielleicht auch ihre neuen Brüste. Schon beim Nackt-Shooting 2010 hatte sie angekündigt: "Ich habe Stellen an meinem Körper, mit denen bin ich nicht zufrieden, die kann ich mit ner Diät nicht wegkriegen, wie zum Beispiel mein Busen. Da werde ich auch was machen dran, die Spannkraft hat etwas nachgelassen", so Patricia Blanco gegenüber der Bild.

Mindestens einen Seelenstriptease wird sie bestimmt hinlegen. Denn mit ihrem berühmten Vater hat sie sich schon lange zerstritten und hat ganz sicher noch einige rufschädigende Geschichten über ihn auf Lager.

Darauf ist er gefasst und distanzierte sich schon im Vorfeld von seiner Tochter: "Was Patricia macht, interessiert mich so wenig wie der Schnee vom letzten Jahr!" Ihren TV-Auftritt mitverfolgen wird er also bestimmt nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion