Dschungelcamp 2013 - die Luxusgegenstände,Damit Patrick Nuo immer seine Fassung behält, nimmt er eine Meditationskette (Rosenkranz) mit ins Camp und außerdem ein Bild seiner Kinder.

Patrick Nuo: So extrem war seine Porno-Sucht!

13.01.2013 > 00:00

© RTL/Stefan Menne

"Vielleicht, weißt du, ich war ja extrem Porno-abhängig. Was für andere Alkohol und Heroin war, waren für mich Pornos."

Patrick Nuo (30) gibt sich sehr ehrlich im Gespräch mit Iris Klein und Olivia Jones, nimmt zum Thema Pornos kein Blatt vor den Mund.

Der sympatische Sänger aus Hamburg hat den lieben langen Tag Pornos geschaut und kam nicht mehr davon los. Er spricht davon, dass die Filmchen seine Persönlichkeit zerfressen hätten.

Und wie kam Patrick Nuo davon los?

"Ich war so süchtig, das ich bei den schönsten Frauen nichts mehr gespürt habe", für Patrick Nuo ein Schlüsselerlebnis, was ihn wachrüttelte.

Trotzdem ist ihm Sex sehr, sehr wichtig. "Für guten Sex in einer Beziehung gebe ich alles", erzählt er Georgina.

Doch es ist nicht immer einfach für Patrick Nuo, denn er hat Angst seine Partnerin mit seinen erotischen Wünschen zu überrumpeln.

Mehr über den "Dschungelcamp"-Kandidaten Patrick Nuo lest Ihr HIER >>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion