Dschungelcamp 2013 - die Luxusgegenstände,Damit Patrick Nuo immer seine Fassung behält, nimmt er eine Meditationskette (Rosenkranz) mit ins Camp und außerdem ein Bild seiner Kinder.

Patrick Nuo wird zum Dschungelcamp-Therapeut!

18.01.2013 > 00:00

© RTL/Stefan Menne

Patrick Nuo scheint eine neue Berufung gefunden zu haben.

Man könnte ihn derzeit als psychatrische Unterstützung von Dr Bob benennen.

Grad am Mittwoch öffnete der gebürtige Schweizer seine Ohren für die seelischen Differenzen von Model Fiona Erdmann und auch gestern zeigte er psychologisches know-how.

Aufopferungsvoll kümmerte er sich um den heimwehkranken Joey und setzte ihn sogar unter Hypnose.

Da hat die eigene, vergangene Pornosucht wohl durchaus Gutes zutage gebracht. So wie Patrick geheilt wurde, heilt er weiter.

Oder ist dies seine Art, Zuschauer auf die schweizer Seite zu ziehen? Bisher fiel Herr Nuo nur bedingt auf und Aufmerksamkeit bräuchte er dringend.

Patrick hat seinen Platz im Camp noch nicht gefunden. Diese Aufmerksamkeit seinen Problemkindern im Dschungel gegenüber könnte ihm helfen sich zu behaupten.

Für den Moment zumindest konnte er als Gutmensch helfen, er sollte dran bleiben.

Aber dennoch aufpassen, dass er die Welt nicht in Dauerhypnose versetzt.

Mehr über den "Dschungelcamp"-Kandidaten Patrick Nuo lest Ihr HIER >>>

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion