Patrick Schwarzenegger wurde "angegriffen".

Patrick Schwarzenegger: Verfolgungsjagd und Auto-Unfall

18.02.2015 > 00:00

© Instagram / mileycyrus

Patrick Schwarzenegger hat einen Polizei-Einsatz ausgelöst. Der Sohn von Arnold Schwarzenegger war gerade auf dem Weg zum Mittagessen mit seiner Freundin Miley Cyrus, als er angeblich angegriffen wurde.

Wie TMZ berichtet habe ein Unbekannter eine Wasserflasche in sein offenes Autofenster geworfen. Sie habe das Lenkrad blockiert und der Angreifer fuhr davon. Patrick Schwarzenegger habe die Verfolgung aufgenommen und sei ihm hinterhergefahren. Der Widersacher machte daraufhin einen U-Turn und entkam zuvor aber rammte er noch das Auto von Patrick Schwarzenegger. Verletzt wurde bei dem kleinen Unfall niemand, der Schaden sei ebenfalls gering geblieben.

So ging der Promi-Spross nach dem Vorfall erstmal zu seiner Verabredung. Im Restaurant allerdings entschied er sich, doch die Polizei zu rufen, um den Vorfall zu melden. Die Beamten kamen und nun läuft eine Untersuchung wegen Angriffs mit einer "tödlichen Waffe".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion