Patrick Swayze verstarb im Alter von 57 Jahren

Patrick Swayze: Tod mit 57

15.09.2009 > 00:00

© GettyImages

Am Montag, den 14. September, verstarb Patrick Swayze im Alter von 57 Jahren auf seiner Ranch bei Los Angeles.

Als bei "Dirty Dancing"-Star Patrick Swayze Anfang 2008 Bauchspeicheldrüsenkrebs, eine der aggressivsten Krebsarten überhaupt, diagnostiziert worden war, standen die Überlebenschancen schlecht. Doch Patrick kämpfte und er lebte weiter. Ein halbes Jahr, ein Jahr und noch ein paar weitere Monate mehr. Doch am Montag (14. September 2009) hatte der 57-jährige Schauspieler den Kampf gegen den Krebs verloren!

"Patrick Swayze verstarb friedlich an der Seite seiner Familie", gab seine Sprecherin in einem offiziellen Statement laut People.com bekannt und behielt sich sonstige Details, etwa einen Termin für eine öffentliche Trauerfeier oder ähnliches, zunächst vor. Es heißt jedoch, dass Patricks Ehefrau Lisa Niemi und sein Bruder Don bis zuletzt an seinem Bett Wache gehalten haben und ihm die letzten Stunden auf seiner Ranch in der Nähe von Los Angeles so erleichtert haben sollen.

Patrick Swayze hatte sich während seiner schweren Krankheit mehreren Chemotherapien unterzogen und war trotz großer Schmerzen stets am Set seiner TV-Serie "The Beast" erschienen. Ein Laster, das er trotz der Krankheit nie aufgeben wollte, war das Rauchen. Obwohl als erwiesen gilt, dass Tabak eine der Ursachen für die Erkrankung an Bauchspeicheldrüsenkrebs ist! Über viele Jahre paffte Patrick bis zu drei Packungen am Tag...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion