Peter, Paul und Marcel haben die Wahl

Paul Dudda ist der neue "Catch the Millionaire" Millionär

27.08.2014 > 00:00

© ProSieben

Bald ist es wieder so weit und ProSieben bringt ihre Antwort auf den Bachelor. Bei "Catch the Millionaire" werden drei heiße junge Typen von 18 Frauen umringt, die hoffen, den Millionär unter den drei Männern zu finden.

Erst ganz am Ende wird für die Frauen aufgelöst, wer der Millionär ist. Wie InTouch Online erfahren hat, wird der wohlhabende Junggeselle dieses Mal der junge Geschäftsmann Paul Dudda sein.

Der neue Mann im Mittelpunkt ist Geschäftsführer des Familienunternehmens "Dudda-Energiesystem". Er ist Diplom-Betriebsfachwirt aus Mecklenburg-Vorpommern und gibt an, ein großer Fan von Wassersportarten zu sein. Er taucht, surft, fährt Wakeboard und segelt. Ihm zur Seite stehen die beiden Fake-Millionäre Marcel und Peter.

Während der Zuschauer weiß, wer der wirkliche große Fisch ist, müssen die Kandidatinnen versuchen hinter die Fassade zu blicken. In der letzten Staffel war es Dennis Uitz, der als einziger die Wahrheit über sich sagen durfte und wirklich der wohlhabende Single war.

Doch auch anders herum kann es zu einigen Überraschungen kommen. Schon in der letzten Staffel verbarg Gewinnerin Anastasiya Avilova anfangs, dass sie Erotikfilme drehte. Immerhin schreckte das Uitz, der sie zu seiner Gewinnerin wählte, aber nicht ab.

Auch dieses Mal ist mit Caren Christiansen eine Kandidatin dabei, die vielleicht nicht jedem Date gleich erzählen möchte, dass sie Erfahrungen in der Pornobranche gesammelt hat.

Am 4. September geht es wieder los immer um 20:15Uhr auf ProSieben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion