Paul Janke steht dazu, dass er auf sein Äußeres wert legt

Paul Janke: „Ich war schon immer eitel!“

15.08.2016 > 21:39

© Facebook/ Paul Janke

Mittlerweile ist es über vier Jahre her, dass Paul Janke als der RTL-Bachelor im TV seine große Liebe suchte. Fündig wurde er dabei leider nicht und auch heute ist der Blondschopf noch immer als Single unterwegs. Doch wirklich traurig scheint er darüber nicht zu sein. Schließlich machen öffentliche Auftritte in Clubs ja umso mehr Spaß, wenn man auch hier und da bedenkenlos flirten kann.

So ist der 34-jährige zurzeit auf Mallorca unterwegs und verteilt dort im ‚Mega Park’ seine Rosen an schöne Frauen. Jetzt gibt Paul offen zu, wie wichtig es ihm dabei ist, gut auszusehen. „Ich war schon immer eitel“, gesteht der Ex-Bachelor gegenüber der ‚Mopo’. „Und es gehört zu meinem Job, dass ich attraktiv bleibe.“

Deshalb ist eine gesunde Ernährung und Fitness auch ein Muss für ihn. „Allerdings bin ich kein Fanatiker, der nie Pommes isst, so wie mein ‚Bachelor’-Nachfolger Leonard Freier. Ich mag nicht auf Genuss verzichten, also muss ich mehr Sport treiben. Letztlich zählt aber das gesunde Mittelmaß: Ich glaube, dass es Frauen nicht gefällt, wenn Männer beim Essen immer an die Figur denken.“

 

Erst kürzlich gab Paul zu, dass es ihm gefallen würde, noch einmal der Bachelor für RTL zu sein. Kein Wunder, schließlich hätte er dann wieder Gelegenheit um die zwanzig Frauen von seinem guten Aussehen zu überzeugen.

TAGS:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Leggings
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion