Paul McCartney bringt Kochbuch auf den Markt

Paul McCartney bringt Kochbuch auf den Markt

25.10.2011 > 00:00

Sir Paul McCartney bringt ein vegetarisches Kochbuch auf den Markt - mit Hilfe von prominenten Freunden wie Gwyneth Paltrow und Kevin Spacey. Das Kochbuch des Ex-Beatles, der seit Jahrzehnten Vegetarier ist, heißt "Meat Free Monday" ("Fleischloser Montag") und ist Teil einer Kampagne, weniger Fleisch zu essen. Neben den Hollywood-Stars Paltrow und Spacey, der ein Linseneintopf-Rezept mit gebratenem Halloumi beigesteuert hat, verriet auch Ex-Model Twiggy ihr Lieblingsgericht aus Pasta und Mozzarella. McCartney, der sein Rezept für Bohnen-Tacos aufschrieb, erzählt in dem Buch außerdem von den ökologischen und finanziellen Vorteilen Fleisch aufzugeben. McCartney: "In ökonomisch angespannten Zeiten haben viele Menschen festgestellt, dass es der Haushaltskasse gut tut, an einem Tag der Woche auf Fleisch zu verzichten. Wir können damit zugleich etwas für die Zukunft dieses wunderschönen Planeten tun." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion