Paul McCartney fällt von der Bühne

Paul McCartney fällt von der Bühne

22.12.2011 > 00:00

Paul McCartney hat sich am Dienstag ein paar Schrammen geholt, vor allem am Ego - als er am Ende seines Liverpool-Konzerts stolperte und von der Bühne fiel. Der Beatles-Sänger strahlte voller Freude über das Konzert in der Liverpool Echo Arena, genau ein Jahr seit seinem letzten Auftritt in seiner Heimatstadt. Allerdings gab es noch einen kleinen Wermutstropfen als er beim Bühnen-Abgang stolperte und hinfiel. Ein Insider verriet der Londoner Boulevardzeitung "The Sun", dass es keine ernsthaften Verletzungen gab, McCartney habe lediglich "den Staub von den Sachen geklopft." Der Insider weiter: "Ihm passieren nicht oft solche Vorfälle, das war schon ungewöhnlich tollpatschig. Aber er nahm's mit Humor." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion