Paul McCartney fällt von der Bühne

Paul McCartney fällt von der Bühne

24.11.2010 > 00:00

Paul McCartney hat sich an seinem Ego verletzt als er letztes Wochenende bei einem Konzert in Brasilien von der Bühne fiel. Der Beatles-Star spielte am Sonntag im Morumbi Stadion in San Paulo vor 67.000 Zuschauern. Als er jedoch nach den Verbeugungen am Ende des Konzertes auf die Seite der Bühne gehen wollte, stolperte er über ein Kabel und fiel. Der Sturz wurde von den Live-Kameras gefilmt und auf den riesigen Leinwänden im Stadion direkt übertragen - dem Publikum stockte kurzzeitig der Atem. Doch der 68-jährige Musiker ließ sich nicht beeindrucken, stand wieder auf und verschwand. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion