Paul McCartney schreibt Musik für Computerspiel

Paul McCartney schreibt Musik für Computerspiel

30.01.2012 > 00:00

Paul McCartney hofft eine ganze Generation neuer Fans zu erreichen - indem er die Musik für ein Computerspiel schreibt. Der ehemalige Beatles-Star sagte sofort zu Tracks für das Projekt zu komponieren, weil er überzeugt ist, dass sich Computerspiele besser verkaufen als traditionelle Musikalben. Paul McCartney: "Es ist ein faszinierender Markt. Ein neues Computerspiel verkauft sich heutzutage so viel besser als eine CD. Es gibt junge Leute, die werden meine Musik zum ersten Mal in einem Computerspiel gehört haben." Für Sir Paul ist es nicht der erste Ausflug in die Welt der Computerspiele. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Bandkumpanen Ringo Starr hatte er 2010 das Konsolenspiel "The Beatles: Rock Band" gestartet. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion