Paul McCartney unterstützt umweltfreundliche Festival-Initiative

Paul McCartney unterstützt umweltfreundliche Festival-Initiative

07.06.2010 > 00:00

Sir Paul McCartney drängt Musikfans, sich beim diesjährigen Isle Of Wight-Festival umweltfreundlich zu verhalten, nachdem das britische Event 2009 einen wichtigen Umweltpreis erhielt. Das Festival in diesem Monat (Juni 10), bei dem der frühere Beatles-Star Headliner sein wird, wurde im vergangenen Jahr mit dem Greener Festival Award geehrt und die Organisatoren hoffen, dass die Camper ihnen helfen werden, den Titel zu verteidigen - und McCartney unterstützt ihre Kampagne. McCartney: "Ich freue mich, dass der Gewinn des Greener Festival Awards im vergangenen Jahr dazu beigetragen hat, sie zu ermuntern, 2010 weiter zu handeln. Es ist fantastisch für Künstler wie mich, zu sehen, wie Festival-Organisatoren in Möglichkeiten investieren, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren, und Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Diese Haltung wird nicht nur andere in der Musikindustrie ermuntern, zur besten Vorgehensweise zu schauen, sondern sie wird auch Zuschauern aufzeigen, dass die Zeiten sich ändern und wir alle unseren Teil bei Events wie diesen und zuhause beitragen müssen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion