Paul Simonon: Kein Schlaganfall

Paul Simonon: Kein Schlaganfall

14.12.2010 > 00:00

Gorillaz Pressesprecher haben die Gerüchte dementiert, der The Clash Bassist Paul Simonon hätte einen Schlaganfall erlitten und läge im Krankenhaus - das Gorillaz Konzert in Australien wird wie geplant stattfinden. Am Montag berichteten australische Zeitungen, dass der The Clash Bassist mit einem Herzanfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde - nur drei Tage bevor er mit der animierten Band von Damon Albarn in Sydney die Bühne rocken sollte. Aber ein Pressesprecher der Gorillaz hat die Gerüchte jetzt dementiert, dem 54-Jährigen gehe es gut und die Berichte seien falsch. Er wird wie geplant am Donnerstag, in Sydney zu den "Clint Eastwood"-Machern dazustoßen und gemeinsam mit den Gorillaz das Konzert in dem Sydney Entertainment Centre spielen. © WENN

Lieblinge der Redaktion