Woran ist Peaches Geldof gestorben?

Peaches Geldof: Der Autopsie-Bericht liegt vor

09.04.2014 > 00:00

© Getty Images

Seit dem tragischen Tod von Peaches Geldof († 25) vor zwei Tagen rätselt die ganze Welt: Woran ist das It-Girl gestorben?

Spekuliert wurde viel: Waren es die Drogen? Oder hat sich die zweifache Mutter etwa zu Tode gehungert?

Jetzt ist endlich das Autopsie-Bericht da. Doch das Ergebnis fällt für Familie und Freunde, die dringend auf Antworten hoffen, enttäuschend aus. Der Befund sei "uneindeutig", gaben die Behörden bekannt.

Erst die toxologischen Ergebnisse können Aufschluss über die Todesursache geben - doch es kann noch Wochen dauern, bis dieses Gutachten vorliegt.

Die quälende Ungewissheit geht für die Hinterbliebenden also weiter.

Peaches Geldof wurde am Montagnachmittag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Behörden schließen bisher sowohl Selbstmord als auch ein Verbrechen aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion