Woran ist Peaches Geldof gestorben?

Peaches Geldof hatte „90 Jahre altes Herz“!

11.04.2014 > 00:00

© Getty Images

Auch wenn der erste Schock vom plötzlichen Tod der 25-jährigen Peaches Geldof mittlerweile verdaut ist, so kommen doch noch immer mehr traurige Details ans Tageslicht. Besonders tragisch: Ihr kleiner Sohn war dabei, als seine Mutter starb! Die tatsächliche Todesursache wird wohl nie geklärt werden. Doch in einem Interview aus 2011 gesteht Peaches Geldof, dass ihre Ärzte sie bereits gewarnt haben...

Grund für die Sorgen war wohl ihr Herz. Durch ungesunde Ernährung wurde das Organ nämlich in große Mitleidenschaft gezogen. Gegenüber "Mail Online" hatte Peaches Geldof am Rande einer Filmpremiere wie folgt geantwortet: "Ich bin damals mit meinem Freund aufgewacht und wir haben Mist gegessen. Ich hatte das Herz eines 90-jährigen Gangsters!"

Zwar ernährte sich Peaches Geldof nach diesen besorgniserregenden Herz-Werten nach eigenen Aussagen gesünder, doch ob sich die Ergebnisse bei den Untersuchungen auch verbessert haben, wissen wir nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion