Pedro Almodovar: In New York ausgezeichnet

Pedro Almodovar: In New York ausgezeichnet

17.11.2011 > 00:00

Pedro Almodovar wurde jetzt bei einer Gala im Museum of Modern Art in New York gefeiert. Der "Volver"-Regisseur war Ehrengast bei der MoMA Film Benefit Veranstaltung am Dienstag, bei der er von Künstlern wie Drew Barrymore, Blake Lively, Olivia Wilde, Sarah Jessica Parker, Emma Stone und Modezar Karl Lagerfeld gefeiert wurde. Almodovars Stammschauspieler Penelope Cruz und Antonio Banderas schickten ihm eine Videobotschaft, um ihm zu seinem Erfolg zu gratulieren. Cruz erklärte: "Du bist ganz sicher einer der lustigsten Menschen auf dieser Welt." Almodovar selbst entschuldigte sich für sein schlechtes Englisch und erklärte: "Ich bin gerade so bewegt, ich weiß einfach nicht was ich sagen soll." Der Regisseur tritt mit dem Preis in die Fußstapfen von den Filmemachern Baz Luhrmann, Tim Burton und Kathryn Bigelow. © WENN

Lieblinge der Redaktion