Auch mit 40 noch megasexy

Penelope Cruz wird zur "Sexiest Woman Alive"

13.10.2014 > 00:00

© getty

Eigentlich hätte sie diesen Titel schon längst mal diesen Titel erhalten können, doch Penélope Cruz musste warten, bis sie 40 ist. Erst jetzt ernennt das Männermagazin Esquire sie zu "Sexiest Woman Alive".

Dabei ist es in letzter Zeit eher ruhig um die gebürtige Spanierin geworden, zumindest, was ihre Filmkarriere betrifft. Sie hat sich entschieden, sich mehr um ihre Familie zu kümmern. Das sei für sie momentan das Wichtigste. Gemeinsam mit Javier Bardem hat sie zwei Kinder. Mehr will sie zu ihrem Familienleben aber nicht verraten. "Das gehört nur uns", sagt sie im Interview mit Esquire.

Jetzt mit 40 sagt sie, habe sie ihre Mitte gefunden und habe das Drama ihrer 20er hinter sich gelassen. "Ich habe es mir manchmal wirklich schwer gemacht. Ich hatte einen Hang zum Drama", gesteht die Frau, die ihre ganz persönliche Definition von Attraktivität hat: "Das Attraktivste, Charmanteste, Coolste, Spaßigste und Interessanteste ist für mich, einen Plan zu haben."

Vielleicht verleiht ihr die ruhige Gelassenheit ja den Sex-Appeal, der ihr den Titel der "Sexiest Woman Alive" erst jetzt, wo sie schon 40 ist, einbrachte.

Damit verdrängt die heißblütige Spanierin Scarlett Johansson, die schon zwei Mal den Titel für sich beanspruchen konnte (2006 und 2013), von ihrem Thron. Die älteste Titelträgerin ist sie mit 40 jedoch nicht. Den Titel der ältesten "Sexiest Woman Alive" hält Halle Berry (2008) mit 42.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion