Perez Hilton wettert gegen Russell Brand

Perez Hilton wettert gegen Russell Brand

27.07.2012 > 00:00

Perez Hilton ist davon überzeugt, dass Russell Brand die Aufmerksamkeit, die ihm durch seine Ehe mit Katy Perry zuteil wurde, noch immer genießt. Der Promiblogger hat jetzt gegenüber der amerikanischen Ausgabe des Magazins "Closer" verraten, dass Russell Brand seine geschiedene Ehefrau Katy Perry geschickt ausnutze, um durch sie Publicity zu bekommen. "Nein, das nervt mich nicht, ich glaube, er ist sehr clever. Er benutzt sie für die Publicity für seine Show 'Brand X'. Das ist eine gute Taktik", erklärt Hilton, der ein guter Freund von Katy Perry ist. Obwohl Brand inzwischen bereits eine neue Frau an seiner Seite gefunden hat und mit Isabella Brewster anbändelt, versichert der Blogger zudem, dass der Comedian einfach nicht lange alleine sein könne. "Er hat sich mit vielen Frauen getroffen, denn am Ende des Tages ist er doch einfach nur ein rolliger Brite." Doch auch seiner Ex-Frau soll es inzwischen besser gehen. "Sie denkt nicht einmal mehr an Russell", erklärt Hilton. "Sie genießt gerade einfach nur die Auszeit, die sie so dringend benötigt hat." © WENN

Lieblinge der Redaktion