Pete Wentz hat neue Sängerin gefunden

Pete Wentz hat neue Sängerin gefunden

15.07.2010 > 00:00

Pete Wentz hat die Suche nach einem "quirligen britischem Mädchen" als Frontfrau für seine neue Reggae-Band aufgegeben, weil er die perfekte Besetzung zufällig in einem Nachbarstudio fand. Der ehemalige Fall Out Boy-Star hatte mit seinem Kollegen Sam Hollander in einem Tonstudio an neuen Tracks gearbeitet und dabei die noch unbekannte Bebe Rexha gehört. Prompt wurde sie für Wentz' neue Band Black Cards engagiert. Wentz: "Ich habe ihre Stimme gehört und dachte mir nur 'Warum habe ich gesagt, ich will ein quirliges britisches Mädchen?' Da ist jemand nebenan, der diese unglaublichen Melodien singt und nicht völlig kaputt ist. Sie ist einfach unbeschreiblich, ein Naturtalent." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion