Peter Facinelli & Jennie Garth: Keine Untreue

Peter Facinelli & Jennie Garth: Keine Untreue

15.03.2012 > 00:00

Peter Facinelli und seine Frau Jennie Garth haben jetzt die Gerüchte dementiert, dass Untreue bei ihrer überraschenden Trennung eine Rolle gespielt habe. Der "Twilight"-Star und die "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin verkündeten am Dienstag das Ende ihrer 11-jährigen Ehe. Sofort kamen Gerüchte auf, Facinelli habe seine Frau bei den Dreharbeiten der Vampir-Saga in Kanada betrogen, doch beide Stars dementierten diese Spekulationen jetzt entschieden. Die Schauspieler erklärten in einem Statement auf People.com auf: "Es kursieren da draußen Gerüchte, die völlig unwahr und schmerzhaft für unsere Familie sind. Wir wollen hiermit klarstellen, dass bei der Trennung keine Dritten eine Rolle gespielt haben." Peter Fascinelli und Jennie Garth hatten sich 1996 bei Dreharbeiten kennengelernt und 2001 geheiratet, das Paar hat drei gemeinsame Kinder. © WENN

Lieblinge der Redaktion