Petern Zwegat ist zurück.

Peter Zwegat freut sich auf TV-Comeback!

10.07.2015 > 00:00

© RTL / Andreas Friese

Am kommenden Montag geht es wieder los, Peter Zwegat im Kampf gegen Deutschlands Schulden.

Nicht nur die Zuschauer freuen sich auf dieses Comeback, auch Peter Zwegat selbst ist hocherfreut, dass er überschuldeten Menschen in "Raus aus den Schulden" wieder aus der Patsche helfen kann.

RTL gegenüber schwärmt er: "Na klar freue ich mich. Die Zuschauer erwarten sieben neue Folgen. Davon sechs zum Thema Schulden und wie man damit umgeht. Und dann ein Immobilien-Spezial, in dem es nur um die Risiken beim Häuserkauf geht. Und ich finde es spannend, aber jeder Krämer lobt seine eigene Ware."

Bei beratungsresistenten Menschen vergeht allerdings auch dem Profi die Freude am Job: "Wenn sie beratungsresistent sind, ist die Beratung irgendwann beendet. Es kann aber auch sein, dass ich es von mir aus beende. Und zwar dann, wenn ich es mit zwei Leuten zu tun habe, die sich nicht einig sind oder die getrennt beraten werden wollen, was nicht geht."

Aber meistens beißt er sich durch. Immerhin startet nun am 13. Juli 2015 bereits die 12. Staffel von "Raus aus den Schulden". Bleibt abzuwarten welchen Härtefällen Peter Zwegert diesmal wieder begegnet.

Lieblinge der Redaktion