Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Knapp einen Monat nach ihrem Geburtstag feierte Rihanna ihren Ehrentag jetzt richtig nach!

Pfannkuchen-Party

12.03.2009 > 00:00

© ACTION PRESS

Nachdem Rihanna von Freund Chris Brown zusammengeschlagen worden war, hatte die Sängerin an ihrem 21. Geburtstag am 20. Februar nicht wirklich Grund zum Feiern. Aber aufgeschoben ist zum Glück nicht aufgehoben! Nach ein paar Wochen Pause von dem Hollywoodtrubel in Los Angeles, gaaanz viel Zeit mit ihren Freundinnen und dem Liebes-Comeback mit Chris holte Rihanna ihre Geburtstags-Party jetzt nach. Laut dem US-Magazin "People" scharte sie Mitte der Woche ihre liebsten Freunde um sich und ließ es im Hollywood-Club "Coco de Ville" richtig krachen. "Sie sah toll aus, lächelte und lachte", beschreibt ein Beobachter die Verfassung der Sängerin, die mit ihren Liebsten in einem bewachten VIP-Bereich Cocktails schlürfte und von einem Pfannkuchen-Turm naschte, der mit Wunder- und Geburtstagskerzen geschmückt war. Unbeschwert tanzte sie zu Songs von den Rappern 50 Cent und T.I. auf ihrem Sitz und unterhielt sich angeregt mit ihren Freundin. Und Chris? Der war weit und breit nicht zu sehen...

Lieblinge der Redaktion