Philip Seymour Hoffman ist tot

Philip Seymour Hoffman: Erstes offizielles Statement der Familie

03.02.2014 > 00:00

© WENN.com

Es ist eine Nachricht, die ganz Hollywood in einen Schockzustand versetzt hat. Schauspieler Philip Seymour Hoffman ist im Alter von gerade einmal 46 Jahren verstorben. Er wurde am Sonntagnachmittag tot in seiner Wohnung aufgefunden.

Die Ermittlungen zur Todesursache sind noch nicht abgeschlossen, momentan deutet aber alles darauf hin, dass Hoffman an einer Überdosis Drogen gestorben sein könnte. Er soll mit einer Nadel im Arm in seiner New Yorker Wohnung entdeckt worden sein.

Der Oscar-Preisträger, der seit 1999 mit Kostümdesignerin Mimi O'Donnel liiert war, hinterlässt nicht nur seine Lebensgefährtin, sondern auch drei Kinder. Inzwischen gibt es ein erstes offizielles Statement von der Familie Hoffmans.

"Wir sind wegen des Verlustes unseres geliebten Phil am Boden zerstört und wir schätzen die Liebe und Unterstützung, die wir jetzt von allen erhalten. Das ist ein tragischer und plötzlicher Verlust und wir bitten Sie, unsere Privatsphäre während dieser Zeit der Trauer zu respektieren. Bitte nehmen Sie Phil in Ihre Gedanken und Gebete mit auf", heißt es darin.

Man kann nur hoffen, dass den trauernden Angehörigen dieser Wunsch nach Ruhe auch tatsächlich erfüllt wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion