Philip Seymour Hoffman: War David Bar Katz sein Lover?

Philip Seymour Hoffman: War David Bar Katz sein Lover?

05.02.2014 > 00:00

© Getty Images

Hatte Philip Seymour Hoffman eine Affäre mit einem Mann?

Dies behauptet zumindest David Bar Katz, der Mann, der den verstorbenen Schauspieler tot in seiner Wohnung in New York aufgefunden hat.

Der Oscar-Preisträger und der Drehbuchautor wollten gemeinsam zum Super Bowl gehen, die Männer waren eng befreundet. Angeblich enger, als bislang angenommen.

David Bar Katz behauptet "National Enquirer" gegenüber, er habe mit Philip Seymour Hoffman eine sexuelle Beziehung gehabt. "Er war mein schwuler Liebhaber!"

Dabei war Philip Seymour Hoffman fast 15 Jahre lang mit Mimi O'Donnell liiert, das Paar trennte sich jedoch im September letzten Jahres.

Sollte der Schauspieler dann tatsächlich eine Affäre mit einem Mann angefangen haben? Ganz schlüssig sind die Aussagen von David Bar Katz nicht. Er behauptet, er wäre dabei gewesen, wie Philip Seymour Hoffman Drogen konsumierte. "New York Times" erzählte er jedoch vor zwei Tagen von der Begegnung mit seinem Freund etwas ganz anderes: "Er war nüchtern und völlig normal. Ich dachte, dass dieses Kapitel vorbei wäre".

Wirklich Glauben schenken kann man dem angeblichen Lover des "Tribute von Panem"-Stars nicht. Sollte dieser allerdings tatsächlich den Tod seines Freundes nutzen, um ins Gespräch zu kommen, wäre dies mehr als makaber.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion