Familienausflug bei AC/DC

Pia Tillmann zeigt ihren Vater beim AC/DC Konzert

25.06.2015 > 00:00

© Facebook / Pia Tillmann

Anhand ihrer Tattoos kann man es schon ein bisschen erahnen, dass Pia Tillmann ein Herz für Rock'n'Roll hat. Nun macht sie ihre Liebe zu verzerrten Gitarren nicht nur offiziell, sondern erklärt auch gleich, woher sie das hat.

Sie zeigt auf Facebook ein zuckersüßes Bild von ihrem Vater und sich auf der Jahnwiese in Köln. Gemeinsam mit ihrem alten Herren reihte sich Pia bei den Tausenden anderen Fans ein um AC/DC Live zu sehen. In ihren Kommentaren sieht man schon, dass sie nicht die einzige ist, die mit ihrem Vater zu dem Konzert geht. Diverse Fans posten ihre Vater-Tochter-Bilder von AC/DC-Konzerten.

Ihr Vater ist zwar schon komplett grau, aber sicher noch lange nicht zu alt für Rock. Immerhin sind die Rocker der Band selbst auch keine 20 mehr.

Auch wenn das Publikum die Band heftig feiert, steht die aktuelle Tour unter keinem guten Stern. Der eigentliche Schlagzeuger Phil Rudd gab vor Gericht zu jemandem mit Mord gedroht zu haben und obendrein Drogen besessen zu haben. Derzeit droht ihm eine Haftstrafe von bis zu sieben Jahren. Er wird bei der Tour durch Drummer Chris Slade ersetzt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion