Pierce Brosnan traert um seine Tochter

Pierce Brosnan trauert um tote Tochter

02.07.2013 > 00:00

© Daniel Deme / WENN

Welch Schicksalsschlag!

Pierce Brosnan (60) hat seine Tochter Charlotte (41) an Krebs verloren. Die Tochter des Schauspielers kämpfte seit drei Jahren gegen Eierstockkrebs, konnte die tückische Krankheit letztendlich jedoch nicht besiegen.

Ein doppelter Schlag für den früheren "Bond"-Darsteller. Auch Charlottes Mutter, die Schauspielerin Cassandra Harris, verstarb im Jahr 1991. Ebenfalls an Eierstockkrebs.

Mit Cassandra war Pierce Brosnan von 1980 bis zu ihrem Tod verheiratet und neben Charlotte hatte das Paar noch zwei weitere, gemeinsame Kinder.

Nun hat er auch noch seine Tochter verloren. Gegenüber der US-Zeitschrift "People" erklärte der gebürtige Ire, dass seine Tochter vergangenen Freitag im Kreise ihrer Familie verstorben sei. Sie hinterlässt zwei Kinder.

Herzliches Beileid!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion