Pietro Lombardi kommt nicht mehr zum Posten

Pietro Lombardi blamiert sich bei Facebook

09.04.2015 > 00:00

© Getty Images

Seit Sarah und Pietro ein Baby erwarten, sind die beiden so gefragt wie nie. Egal wie banal die Einblicke in ihren Alltag auch sein mögen - die Fans sind einfach an jedem Detail aus ihrem Leben interessiert. Doch jetzt hat der werdende Vater den Bogen wohl doch ein wenig überspannt...

Bei Facebook postete Pietro Lombardi (22) ein eigentlich harmloses Spruchbild - wie so oft. Diesmal allerdings war wohl ein bisschen zu offensichtlich, dass es ihm nur darum ging, Likes abzustauben. "Gehört Küssen in eine Beziehung? Like = Ja!", lautet sein Post.

Für diese relativ sinnfreie Frage erntet der Sänger nun eine Menge hämischer Kommentare. "Gehört Reden zu einem Gespräch?", "Unnötige Frage ey", "Nein niemals... Das wäre zu intim... Sex ist ok, aber küssen...", "Ist da etwa jemand likegeil?", "Gehören soll unnötige Posts in Facebook? Like = Nein. Du Peter", "Sinn?", "Du wirst immer dümmer und dümmer", lauten die Reaktionen.

Vielleicht sollte Pietro Lombardi beim nächsten Mal besser die Regel "Erst denken, dann posten" beherzigen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion