Pietro Lombardi ist durch die Fahrprüfung gefallen

Pietro Lombardi: Er hat "nicht bestanden"!

06.07.2015 > 00:00

© facebook.com/pietro_lombardi

Pietro Lombardi hat die Fahrprüfung nicht bestanden. Obwohl er die Theorie geschafft hatte, ging es für ihn in der praktischen Prüfung schief.

Er hatte wohl eine Vorahnung: Er hatte vorher großes Lampenfieber. Der DSDS-Star musst in der aktuellen Folge von "Sarah & Pietro" endlich den Führerschein machen. Schließlich war sein großes Ziel, seine Frau ins Krankenhaus zu fahren.

Doch als der große Tag kam, wollte er gar nicht mehr: "Ich muss das abbrechen", teilte er Sarah Engels mit. Dann gab er zu: "Ich habe Angst, irgendwie..." Er kam mit dem Druck, den vor allem er sich selbst machte, nicht zurecht. Essen konnte er gar nicht: "Soll ich dir wenigstens einen Apfel oder eine Banane mitgeben?", fragte Sarah. Das lehnte er ab, aber immerhin fasste er Mut und es ging los.

Doch leider blieb er erfolglos. Als Sarah Engels ihn auf dem Parkplatz in Empfang nahm, kämpfte er mit den Tränen: "Nicht weinen, Schatz! Sonst weine ich auch", so seine Frau. Dabei hatte er sich wacker geschlagen: "Gerade hier, in der letzten Kurve, da hab ich nicht bestanden, hier vorne", erklärte Pietro Lombardi verzweifelt.

Es half alles nichts. Das DSDS-Paar musste einen weiteren Termin vereinbaren, für einen zweiten Anlauf. Den hat er aber geschafft, wie er beim "Perfekten Promi Dinner" schon verkündet hat.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion