Sarah Engels und Pietro Lombardi sind normalerweise immer zusammen unterwegs

Pietro Lombardi: Erste Worte nach der Geburt

06.07.2015 > 00:00

© Facebook

Am 19. Juni kam das DSDS-Baby von Sarah Engels und Pietro Lombardi zur Welt. Jetzt hat sich endlich der Papa zum ersten Mal zu Wort gemeldet.

Darauf haben die Fans nun schon wirklich lange gewartet. Nach der Geburt von Alessio ließ das Paar nichts mehr von sich hören. Das Management teilte schließlich mit, dass ihr Kind ein Herzproblem habe und auf der Kinderkardiologie-Station sei.

Mit jedem Tag Facebook-Stille wuchs die Sorge der Fans, nun hat Pietro Lombardi zumindest ein bisschen Entwarnung gegeben: "Jeden Tag kommen wir dem Schritt, endlich nach Hause zu kommen, immer ein Stücken näher", schreibt er.

Außerdem bestätigte er den Namen seines Sohnes, Alessio Elias, und das Geburtsdatum und erklärte, was danach geschah: "Wir hätten ihm von ganzem Herzen einen schöneren Start ins Leben gewünscht. Es war eine der härtesten Prüfungen, die man im Leben nur haben kann." Er und Sarah Engels haben gemeinsam gehofft, gebangt und gebetet: "Vor allem aber haben wir ganz fest an unseren kleinen Schatz geglaubt, der so tapfer und stark ist und Mama und Papa gezeigt hat, was im Leben wirklich zählt, denn nichts ist wichtiger als die Gesundheit!"

Dazu zeigte er zwar kein Foto des Babys, aber dessen Schnullerkette. Die besteht, wie könnte es anders sein, aus Fußbällen. Die Fans wünschen der Familie weiterhin viel Kraft: "Alles erdenklich gute und Liebe für euch und euren Sohn."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion