Pietro Lombardi: Facebook-Post gelöscht!

16.10.2016 > 10:38

Und wieder ein ungutes Signal im vermeintlichen Fremdgeh-Drama um Sarah Lombardi!

Erst gestern wurde Pietro Lombardi am Geburtstag seiner Frau beim Fußballgucken im Stadion gesichtet, während Sarah alleine zu Hause war.

Jetzt sorgte der 24-Jährige mit einer anderen Aktion für Aufsehen, die Fans daran zweifeln lässt, ob Pietro in dem Skandal wirklich noch an die Unschuld seiner Frau glaubt.

 

Der Grund: Auf Facebook löschte der DSDS-Star einen Post, in dem er seine Frau noch vor Kurzem verteidigt hatte!

Am Donnerstag bezeichnete Pietro die vermeintlichen Fremdgeh-Fotos und die Affären-Vorwürfe als Fake, als er schrieb:

"Macht euch kein Kopf. Viele schreiben mir, aber da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Foto-Montagen zusammenzubasteln. Bringt dir aber nichts, lieber anonymer Fischkopf! Kannst dir gerne mal nicht anonym, sondern offiziell eine Kopfnuss bei mir abholen kommen.“

Inzwischen löschte der 24-Jährige den Post von seinem Facebook-Account und lässt Fans wieder bangen, wie es um die Ehe der DSDS-Stars bestellt ist.

Seit vor wenigen Tagen Fotos und SMS-Verläufe auftauchten, die eine angebliche Affäre zwischen Sarah und ihrem Ex-Freund beweisen sollen, hatte sich das Paar auf Facebook nicht mehr direkt zu den Fremdgehvorwürfen geäußert. Umso beunruhigender dürfte der gelöschte Post von Pietro nun für seine Fans sein...

 

TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion