Pietro Lombardi verrät: Das wird aus Alessio

Pietro Lombardi verrät: Das wird aus Alessio

27.10.2016 > 12:59

Für einen Moment hatte man befürchtet, Pietro Lombardi würde einen auf Angelina Jolie machen und das alleinige Sorgerecht für Sohn Alessio beantragen. Relativ kurz darauf entkräftete er dieses Gerücht, indem er auf Facebook schrieb "Mama und Papa sind wichtig."

Nun äußerte er sich gegenüber der Bild genauer dazu. Trotz des schweren Betrugs ist er, was seinen Sohn angeht, sehr klar, fair und vernünftig und stellt das Wohl des Kleinen an erste Stelle.

„Ich bin der Papa, Sarah ist die Mama. Alessio braucht uns beide. Eine Mama ist das Wichtigste im Leben. Daher würde ich niemals ein alleiniges Sorgerecht wollen. Mein Kind ist das Wichtigste in meinem Leben und es wird gesund bei Mama und Papa aufwachsen“, stellt er klar und dürfte damit auch die Diskussion über einen Sorgerechtsstreit endgültig beendet haben.

Da können wir nur hoffen, dass es weiterhin dabei bleibt, dass Alessio so gut es geht vor der Last der Trennung seiner Eltern geschützt wird.

 

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion