Pink freut sich über eine neuerliche Auszeichnung.

Pink ausgezeichnet: Sie ist die "Frau des Jahres"!

16.09.2013 > 00:00

© Jeff Vespa / Getty Images

Das Musikmagazin "Billboard" hat Pink zur Frau des Jahres gekürt. Diesen Titel hat sich die 34-Jährige redlich verdient:

Die junge Mutter hat mit ihrem aktuellen Album viele Fans begeistert. Ganze 1,7 Millionen Mal verkaufte sie von "The Truth About Love" in den USA. Dort, in Deutschland und vielen anderen Ländern kam Pink damit auf die vordersten Plätze der Charts.

Nicht nur das Album von Pink war erfolgreich. Drei Single-Auskopplungen schafften es ebenfalls in die Bestenlisten und waren unter den Top-Ten. Darunter waren die Songs "Try" und "Just Give Me a Reason".

Den Titel "Frau des Jahres" hatten in den Jahren vor Pink Künstlerinnen wie Beyoncé, Katy Perry und Fergie bekommen.

Pink hat bereits zahlreiche Awards und Auszeichnungen gewonnen: So bekam sie schon drei Mal den Grammy, zwei Mal den MTV Europe Music Award und fünf Mal den MTV Video Music Award.

Trotz dieses Erfolges freute sich Pink sehr, dass sie sich nun auch "Frau des Jahres" nennen darf: "Ich war total schockiert und überrascht, dass 'Billboard' mich zur Frau des Jahres ernannt hat", gestand Pink dem Magazin.

"Es war ein unglaubliches Jahr und ich bin dem Radio so dankbar, dass es mir treu geblieben ist und den Fans und Freunden und all den unglaublichen Talenten, mit denen ich für dieses Album zusammenarbeiten durfte", erklärte Pink.

Verliehen wird Pink die Auszeichnung am 10. Dezember beim Women-In-The-Music-Event.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion