Pino hat den Rasierer wohl eine Etage höher angesetzt

Pino Severino: Der Ex-DSDS-Star trägt heute Glatze

05.05.2015 > 00:00

© Facebook / Pino Severino

Er galt als einer der talentiertesten Sänger, die sich jemals zu DSDS verirrt hatten. Pino Severino zeigte schon 2010 bei X-Factor, dass er es drauf hat.

Einige Jahre später sahen wir ihn dann in der elften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Er wurde schon in den ersten Folgen als Favorit für die Top-Ten gehandelt, flog dann aber schon im Recall aus.

Dieter Bohlen begründete die Entscheidung damit, dass Severino schon ein fertiger Künstler sei und es bei DSDS darum ginge jemanden zum "Star" zu machen. Wie gut das funktioniert, konnte man ja nun schon mehrfach beobachten.

Klar, dass er nicht unbedingt im guten mit Bohlen & Co. auseinander ging. Heute spielt er immer noch Konzerte, wird als Sänger für Veranstaltungen gebucht.

So richtig verändert hat sich allerdings sein Look. Wo vorher immer peinlich genau die Haare hochgestylt wurden, trägt der Sänger nun einen etwas praktischeren Schnitt. Nur noch wenige Millimeter Haarlänge sind übrig geblieben. Da ist sein Bart heute sogar länger.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion