Tami Erin, die amerikanische Pippi Langstrumpf, wird bald in einem Porno zu sehen sein!

„Pippi-Langstrumpf-Porno“ kommt bald auf den Markt!

08.09.2013 > 00:00

© WENN

Nun also doch!

Tami Erin, die Darstellerin der amerikanischen "Pippi Langstrumpf", hat den Kampf gegen die Veröffentlichung ihres privaten Sex-Tapes aufgegeben. Nachdem ihr Ex-Freund den kleinen Porno verkauft hatte, tat Tami Erin einiges, um die Verbreitung des brisanten Filmmaterials zu verhindern.

Doch nun hat die ehemalige Pippi Langstrumpf laut "TMZ" ihre Meinung geändert. Da sie ohnehin davon ausgeht, dass das Sex-Tape früher oder später den Weg an die Öffentlichkeit finden wird, will sie nun wenigstens noch etwas Geld damit verdienen.

Deshalb hat sich Tami Erin dazu entschlossen, ihr privates Sex-Tape zu veröffentlichen. Der "Pippi-Langstrumpf-Porno" könnte also schon bald in vielen Wohnzimmern zu sehen sein! Nachdem die Schauspielerin nach ihrer großen Rolle als Pippi Langstrumpf keine bedeutenden Erfolge erzielen konnte, sondern nur kleinere Rollen absahnte, ist sie sicher froh, aus der Not nun doch noch eine Tugend zu machen.

Und wer weiß, vielleicht ist der "Pippi-Langstrumpf-Porno" ja so gut, dass Tami Erin eine neue Karriere als Pornodarstellerin startet...

Lieblinge der Redaktion