Ab 20.12. im Kino: "Pitch Perfect"

"Pitch Perfect": Unser Kino-Tipp zum 20. Dezember 2012

21.12.2012 > 00:00

Darum geht es in "Pitch Perfect":

Beca (Anna Kendrick) will eigentlich nichts lieber als singen. Doch ihr Vater möchte sie am College sehen. Der Kompromis lautet: Beca muss ein Jahr ans College gehen und darf dann frei entscheiden, was sie dann tun will.

Unter der Dusche entdeckt ein Mädchen aus dem A-Capelle-Club, dass Beca singen kann und verpflichtet sie für die Musikgruppe.

Auch "Fat Amy" (Rebel Wilson) ist neu im Team. Ziel ist es die Meisterschaft zu gewinnen und Chorleiterin Aubry spielt sich deshalb auf wie eine Diktatorin. Als sich Beca dann auch noch in Jesse aus einer konkurrierenden A-Capella-Gruppe verliebt, läuft so einiges aus dem Ruder....

Fazit zu "Pitch Perfect":

"Pitch Perfect" ist "High School Musical" für Erwachsene. Eine urkomische College-Komödie mit ganz viel Musik. Wer "Glee" mag, ist hier goldrichtig.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion