Pitt und Jolie: Baldige Hochzeit?

Pitt und Jolie: Baldige Hochzeit?

27.11.2012 > 00:00

Brad Pitt denkt inzwischen immer öfter ans Heiraten und scheint es dabei kaum noch erwarten zu können. Der "Moneyball"-Darsteller äußerte sich auf einer Pressekonferenz zu seinem neusten Film "Killing Them Softly" nicht nur zu den Dreharbeiten, sondern auch zu seinen privaten Zukunftsvorstellungen und dort steht einer Hochzeit mit Angelina Jolie kaum noch etwas im Wege. Wie das TV-Magazin "Extra" berichtet, hat Pitt allerdings noch keine konkreten Pläne: "Wir haben noch kein Datum, ich weiß nicht, was in zwei Wochen passieren wird und ich weiß sicher nicht, was das nächste Jahr bringen wird", schmunzelt der 48-Jährige. Jolie und Pitt hatten sich eigentlich darauf geeinigt, erst zu heiraten, wenn in Amerika die Eheschließung auch für Homosexuelle möglich wäre, aber anscheinend können es die Kinder des Hollywoodpaares kaum noch erwarten: "Ich gebe es zu, unsere Kinder haben uns gedrängt. Wir hatten keine Ahnung, wie viel es ihnen bedeutet. Wir wussten nicht einmal, wie viel es uns bedeutet", gesteht Pitt und überlegt: "Es wird auf jeden Fall zweckmäßig, wenn es um den Ort geht." Damit spricht der Star vor allem die geschäftigen Arbeitspläne an, die Jolie und Pitt als Schauspieler haben. Alleine für 2013 hat Pitt bereits vier neue Filmprojekte geplant, während Jolie derzeit als böse Hexe in "Maleficent" vor der Kamera steht. © WENN

Lieblinge der Redaktion