Dschungelcamp 2013: Die Facebook-Seiten"Katzen"-Mama Iris Klein (45) scheint nicht sehr Facebook-affin zu sein. Sie schrieb lediglich am 03. Januar "Der Countdown läuft ;)". Da kann sie sich von ihrer Tochter noch einige

Pleite-Drama: Warum lässt Daniela Katzenberger ihre Mutter im Stich?

27.02.2013 > 00:00

© (c) RTL Stefan Gregorowius

Während die TV-Blondine Millionen verdient, droht ihrer Familie der finanzielle Ruin.

Sie ist schlagfertig und lässt sich nicht so leicht unterkriegen. So haben wir Iris Klein im Dschungelcamp kennengelernt.

Doch wer sie heute, nur wenige Wochen danach, in Ludwigshafen besucht, lernt eine ganz andere Frau kennen. "Uns geht es sehr schlecht", erklärt die 45-jährige.

Während sich ihre Tochter Daniela Katzenberger ein goldenes Näschen verdient, steht sie selbst vor der Pleite.

"Die Leute denken, wir haben Kohle ohne Ende und dass Daniela die Millionen hier mit der Schubkarre reinfährt. Aber das stimmt einfach nicht wenn sie mal ein Essen bezahlt, ist das schon viel", erzählt sie InTouch exklusiv.

Wie Iris Klein selbst sagt, droht ihr bald Hartz 4.

Iris erklärt InTouch: "Wenn Leute kommen, wollen sie nur gucken, ob Daniela da ist oder ein Autogramm haben. Aber davon kann ja keiner leben."

Angebote fürs TV bleiben nach dem Dschungelcamp aus, das Geld ist längst verplant

Mehr zum Pleite-Drama von Iris Klein lest Ihr in der neuen InTouch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion