Für einen kurzen Moment verschlug es ihr die Sprache

PLL-Star Ashley Benson vom Fan unter der Dusche überfallen

28.07.2015 > 00:00

© Instagram/ itsashbenzo

Auch Fan-Liebe muss Grenzen kennen und diese Grenzen wurden bei dem "Pretty Little Liars"-Star Ashley Benson nun eindeutig überschritten. Seit die schöne Blondine eine der vier Hauptrollen in der beliebten US-Serie "Pretty Little Liars" spielt, steht ihre ganze Welt Kopf. Überall wird sie auf der Straße erkannt und um Autogramme gebeten. Damit hat die 25-jährige auch gar kein Problem, doch jetzt berichtet sie in der Talkshow 'Late Night with Seth Meyers' von einem Moment, den sie wohl lieber aus ihrem Gedächtnis streichen würde.

Als sie sich nämlich vor einigen Tagen in einem koreanischen Spa entspannen wollte und anschließend eine ausgiebige Dusche nahm, stürmte plötzlich ein weiblicher Fan ihre Duschkabine und war außer Rand und Band. Ashley berichtet: "Ich war in diesem Spa und als ich duschte hatte ich selbstverständlich keine Klamotten an. Dann kam ein Mädchen zu mir unter die Dusche und fragte, ob sie ein Foto mit mir haben könnte und ob ich verraten könnte wer "A" ist. Sie wollte ein richtiges Gespräch aufbauen!" In diesem Moment wäre Ashley am liebsten im Boden versunken. Sie erzählt weiter: "Ich meinte nur, dass es jetzt gerade nicht so passt. Das Mädchen wartete dann vor der Dusche auf mich. Es war mir so unangenehm."

In dem Spa ist offenbar nicht nur der Stress von dem weiblichen Fan abgefallen, sondern auch sämtliches Taktgefühl. Doch Ashley reagierte gelassen wie ein Profi! In Zukunft wäre es wohl trotzdem eine Überlegung wert, sich einen Bodyguard zuzulegen, damit der PLL-Star zumindest unter der Dusche seine Ruhe haben kann.

Lieblinge der Redaktion