Auch mit Cellulite wunderschön

Plus-Size-Model Robyn Lawley steht zu ihren Makeln

27.04.2015 > 00:00

© Instagram

Sie trägt die Konfektionsgröße 42 und hat die Maße 91-74-100. Damit fällt sie im Modelbusiness schon in die Kategorie "Übergröße", ist in diesem Bereich aber eines der erfolgreichsten, internationalen Models. Das Plus-Size-Model Robyn Lawley ist gefragter denn je, doch zurzeit legt sie eine kurze Karrierepause zugunsten ihres Nachwuchses ein. Seit Februar ist sie stolze Mama einer kleinen Tochter. Das hat ihr offenbar die Sicht auf einige Dinge verändert.

Jetzt postet die 25-jährige mutig ein Schwangerschaftsfoto auf Instagram, das komplett unbearbeitet ist und sie ungeschminkt zeigt. Deutlich erkennbar darauf: Ihre Cellulitis an den Oberschenkeln. Doch das stört Robyn ganz und gar nicht. Sie erklärt: "Früher dachte ich, ich würde Leute beleidigen, wenn ich mich mit Cellulite und Schwangerschaftsstreifen im Bikini zeige. Ich hätte nie gedacht, dass ich Model werden könnten. Wir müssen unsere Schönheitsideale definitiv überdenken! Ich bin jeden Tag dankbar und heute bin ich dankbar dafür, dass ich einen Körper besitze, der gehen kann und zwei Augen hat."

Dieses Statement verdient tiefen Respekt. Es hat das Potenzial, viele Frauen wachzurütteln und sich in dem Körper wohl zu fühlen, den sie besitzen. Makel hin oder her: Robyn zeigt, dass es wichtigere Dinge im Leben gibt, als die Perfektion eine Körpers. Zum Beispiel ihr geliebtes Töchterchen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion